Sankt Petrus Tübingen
Petrus1

Katholische Kirchengemeinde St. Petrus
in Tübingen-Lustnau

Petrus2

St. Petrus
 
Gottesdienste
  
Veranstaltungen

Pfarrbüro
 
Hauptamtliche
 
Kirchen-
gemeinderat

 
Gruppen  

Gemeindeleben in Bildern
 
Ökumene

Lageplan
 
Impressum/
Datenschutz

Veranstaltungen

Heute

Redaktionsschluss HeiligsBlättle 4

Erscheinungszeitraum 21.7.-28.9.2018, Redaktionssitzung 2.7.18

liegt bereit für Austräger ab 14.7.18

Tübingen

Donnerstag 28. Juni

19.30 Kirchenchor-Probe

ab 19.30 Uhr Sopran, ab 20:15 Uhr alle

Saal unter der Kirche

Freitag 29. Juni

16.30 Mini-Treff

Jugendraum

Montag 2. Juli

20.00 Freundeskreis Amaral Ferrador

bei Ambros

Dienstag 3. Juli

Ökum. Seniorenkreis: Ausflug

Halli, hallo wir fahren…

… an den Mummelsee. Der Ausflug des gesamten Seniorenkreises wird in diesem Jahr an den beliebten Mummelsee führen. Genaue Abfahrtszeiten und Programmpunkte sind noch in der Planung. Aber das Datum steht schon fest. Halten Sie sich den Tag frei für einen wunderschönen Erlebnistag für alle!

Mummelsee

20.00 Liturgie-Ausschuss

Sitzungszimmer

Donnerstag 5. Juli

19.30 Kirchenchor-Probe

ab 19.30 Uhr Alt, ab 20:15 Uhr alle

Saal unter der Kirche

Freitag 6. Juli

16.30 Mini-Treff

Jugendraum

Samstag 7. Juli

20.00 Konzert des Tübinger Frauenchores

„Quam pulchra es – also ist Schönheit

Geistliche Musik steht im Mittelpunkt des diesjährigen Konzerts des Frauenchors Tübingen. Neben Bob Chilcotts mitreißender „Little Jazz Mass“ und verschiedenen Gospels (Begleitung: Herwig Rutt, Klavier) erwartet die Zuhörer mit den „Engelsbotschaften“ des zeitgenössischen Komponisten und Instrumentalisten Jörg Partzsch ein Chorwerk, das Phantasie und Hörgewohnheiten herausfordert. Die Engelsbotschaften erzählen musikalisch die Schöpfungs- und Entwicklungsgeschichte der Welt – wie aus dem Chaos des Anfangs das Sein in seiner Vielfalt entsteht, sich verwebt und ordnet, um sich dann in apokalyptischem Zorn gegeneinander zu wenden und schließlich im Frieden auf Erden Erlösung zu finden. Keine Frage, dass Engelsbotschaften mehr sind als süße Harmonie und leichtes Schweben!

Der Frauenchor Tübingen besteht seit mehr als dreißig Jahren und wird seit 2000 von Daniela Schüler geleitet. Neben Musik der Klassik und Romantik liegt ein besonderer Schwerpunkt der Chorarbeit auf Werken des 20. und 21. Jahrhunderts; auch einige Auftragskompositionen wurden in den letzten Jahren uraufgeführt.

Donnerstag 12. Juli

19.30 Kirchenchor-Probe

ab 19.30 Uhr Männer, ab 20:15 Uhr alle

Saal unter der Kirche

Freitag 13. Juli

16.30 Mini-Treff

Jugendraum

Mittwoch 18. Juli

19.00 Kirchengemeinderats-Gartensitzung

Pfarrhaus-Garten

Freitag 20. Juli

16.30 Mini-Treff

Jugendraum

Freitag 27. Juli

19.00 St. Petrus-Treff

Gottesdienst mit anschließendem gemütlichem Beisammensein

Evangelisches Gemeindehaus Pfrondorf

Montag 3. September

Redaktionsschluss HeiligsBlättle 5

Erscheinungszeitraum 29.9.-30.11.2018, Redaktionssitzung 10.9.18

liegt bereit für Austräger ab 22.9.18

Tübingen

Mittwoch 5. September

14.30 Ökum. Seniorenkreis

Spielenachmittag: Mensch ärger Dich nicht und Co.

nähere Informationen bei Frau Winter, Tel. 9870830

Gemeindesaal

Freitag 14. September

16.00–17.30 Christliche Meditation

„Wir bedürfen der Stunden, in denen wir schweigend lauschen“ (Edith Stein)

Dieser Kurs steht im Zeichen der Besinnung auf unsere westlich-spirituellen Wurzeln. Sie bekommen Einblicke in die christliche Meditationspraxis und eine Einführung in die Kontemplation mit ihren körperlichen und geistigen Aspekten. Eingeübt werden das stille Sitzen und das meditative Gehen. Vorbereitende Körper- und Atemarbeit sind dabei ebenso wichtig wie die Entwicklung einer achtsamen inneren Grundhaltung. Auf unserem Weg hinein in die Stille begleiten uns besinnliche Texte und klassisch-abendländische Musik, in der sich auf wunderbare Weise religiöses Bekenntnis und spirituelle Erfahrung vereinen. Der Kurs richtet sich an Anfänger und Menschen mit Meditationserfahrung gleichermaßen. Die Kurstreffen sind 7 Mal vom 14.9 bis 26.10.2018 wöchentlich freitags von 16 bis 17.30 Uhr. Die Leitung hat Jutta Wekenmann. Teilnahmebeitrag 50 Euro.

Weitere Infos und Anmeldung bis 7.9. bei der keb, Tel. 07472/93802 oder www.keb-tuebingen.de

Saal unter der Kirche

19.00 St. Petrus-Treff

Gottesdienst mit anschließendem gemütlichem Beisammensein

Evangelisches Gemeindehaus Pfrondorf

Montag 8. Oktober

20.00 Freundeskreis Amaral Ferrador

bei Kollers

Mittwoch 10. Oktober

14.30 Ökum. Seniorenkreis

musikalischer Herbst

nähere Informationen bei Frau Winter, Tel. 9870830

Gemeindesaal

Freitag 26. Oktober

19.00 St. Petrus-Treff

Gottesdienst mit anschließendem gemütlichem Beisammensein

Evangelisches Gemeindehaus Pfrondorf

Montag 5. November

Redaktionsschluss HeiligsBlättle 6

Erscheinungszeitraum 1.12.18-1.2.19, Redaktionssitzung 12.11.18

liegt bereit für Austräger ab 24.11.18

Tübingen

Mittwoch 7. November

14.30 Ökum. Seniorenkreis

Fit in den Winter

nähere Informationen bei Frau Winter, Tel. 9870830

Gemeindesaal

Freitag 9. November

16.00–17.30 Christliche Meditation

„Wir bedürfen der Stunden, in denen wir schweigend lauschen“ (Edith Stein)

Dieser Kurs steht im Zeichen der Besinnung auf unsere westlich-spirituellen Wurzeln. Sie bekommen Einblicke in die christliche Meditationspraxis und eine Einführung in die Kontemplation mit ihren körperlichen und geistigen Aspekten. Eingeübt werden das stille Sitzen und das meditative Gehen. Vorbereitende Körper- und Atemarbeit sind dabei ebenso wichtig wie die Entwicklung einer achtsamen inneren Grundhaltung. Auf unserem Weg hinein in die Stille begleiten uns besinnliche Texte und klassisch-abendländische Musik, in der sich auf wunderbare Weise religiöses Bekenntnis und spirituelle Erfahrung vereinen. Der Kurs richtet sich an Anfänger und Menschen mit Meditationserfahrung gleichermaßen. Die Kurstreffen sind 7 Mal vom 9.11 bis 21.12.2018 wöchentlich freitags von 16 bis 17.30 Uhr. Die Leitung hat Jutta Wekenmann. Teilnahmebeitrag 50 Euro.

Weitere Infos und Anmeldung bis 2.11. bei der keb, Tel. 07472/93802 oder www.keb-tuebingen.de

Saal unter der Kirche

Sonntag 11. November

18.00 Martinsspiel mit Umzug

Die St. Petrusgemeinde lädt wieder herzlich ein zum Martinsumzug am Sonntag, 11. November um 18 Uhr. Vor dem Umzug treffen wir uns zu einem kleinen Anspiel vor dem Luise-Poloni-Heim (bei Regen in der Kirche) und ziehen dann begleitet vom Lustnauer Musikverein mit unseren bunten, selbstgebastelten Laternen dem Martinsreiter hinterher durch die dunkle Nacht. Anschließend gibt es heißen Kinderpunsch und frische Brezeln im Gemeindesaal. Ein Fest der Sinne, das wir unseren Kindern nicht vorenthalten sollten.

Beginn vor dem Gemeindesaal/Hof des Luise-Poloni-H

Donnerstag 15. November

20.00 Gesamtkirchengemeinderat

Gemeindesaal

Freitag 23. November

19.00 St. Petrus-Treff

Gottesdienst mit anschließendem gemütlichem Beisammensein

Evangelisches Gemeindehaus Pfrondorf

Sonntag 2. Dezember

19.00 Musikalische ökumenische Adventsvesper

Auch in diesem Jahr lädt die St. Petrus-Gemeinde zusammen mit der Evangelischen Gemeinde Lustnau zur ökumenischen Adventsvesper am Abend des 1. Adventssonntags um 19 Uhr ein. Die musikalische Leitung hat Albert Wöllhaf.

Mittwoch 5. Dezember

14.30 Ökum. Seniorenkreis

Adventlicher Nachmittag mit der Stubenmusik Saitenklang

Advent - draußen ist es herrlich kalt, und in der guten Stube wärmt man sich die Finger am Kachelofen.

Der ökumenische Seniorenkreis lädt zu einem gemütlichen Adventsnachmittag am 5. Dezember 2018 um 14.30 Uhr in den Gemeindesaal St. Petrus ein.

In weihnachtlicher Vorfreude sollen klassische Adventslieder gesungen und altbekannte Gedichte vorgetragen werden - bringen Sie doch einfach Ihr Lieblingsgedicht mit! Mit dabei sind wieder die wunderbaren Hackbretter der Stubenmusik Saitenklang, die für die musikalische Gemütlichkeit sorgen. Und: Es wird nach Äpfeln und Nüssen und nach Zimt und Orangen riechen. Alle Weihnachtsfreunde sind sehr herzlich eingeladen.

Der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten.

Menschen, denen der Weg in den Petrussaal zu Fuß zu weit und/ oder zu gefährlich ist, steht wie immer der Fahrdienst zur Verfügung. Ein Anruf genügt unter 9870 830

Gemeindesaal

Sonntag 9. Dezember

17.00 Ökumenisches Adventsliedersingen

mit dem evang. Posaunenchor

„Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“ – so ein dringender Appell an uns, dem Göttlichen in unserem Leben Raum zu gewähren und offen zu werden für den König der anderen Art. Dies ist die eigentliche Bestimmung der Adventszeit.

Wer sich entsprechend orientieren möchte, ist sehr herzlich eingeladen zum gemeinsamen Singen von Adventsliedern und Hören von besinnlichen Texten am 2. Advent um 17 Uhr in der evangelischen Kirche in Lustnau. Kommen Sie, um auf diesem Weg christliche Gemeinschaft zu erleben und den alten Bildern vom Licht in der Dunkelheit und der Rose im Dornenwald nachzuspüren. Es spielt der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde.

Evangelische Kirche Lustnau

Freitag 14. Dezember

19.00 St. Petrus-Treff

Gottesdienst mit anschließendem gemütlichem Beisammensein

Evangelisches Gemeindehaus Pfrondorf

Montag 24. Dezember

16.30 Krippenfeier

Am Heiligen Abend werden wieder Ministranten und Kinder von St. Petrus ein Krippenspiel aufführen. Im Rahmen des Familiengottesdienstes um 16.30 Uhr erzählen sie uns die Geschichte von Maria und Josef auf Herbergssuche, den Hirten auf dem Feld und dem Kind in der Krippe. Wir laden herzlich ein, eine Weihnachtsgeschichte für Groß und Klein mitzuerleben.

Musikalische Begleitung durch das Chörle

Kollekte: Adveniat

21.30 Eucharistiefeier

Christmette mit besonderer musikalischer Gestaltung

Kollekte: Adveniat

Dienstag 25. Dezember

10.30 Eucharistiefeier

mitgestaltet vom Kirchenchor

Kollekte: Adveniat

Dienstag 1. Januar 2019

11.00 Ökumenischer Neujahrs-Gottesdienst

Kollekte: Vesperkirche

Der Lustnauer Neujahrsgottesdienst ist deshalb etwas ganz Besonderes, weil Ökumene in einem noch viel umfassenderen Umfang erlebbar wird. Er wird nicht nur gemeinsam mit der Evangelischen Gemeinde gefeiert, sondern auch mit der Eriträisch- Orthodoxen Gemeinde und der Evangelisch-Methodistischen Gemeinde. Herzliche Einladung! zum ökumenischen Neujahrgottesdienst am 1.1.2019 um 11 Uhr zu kommen.

Sonntag 6. Januar 2019

10.00 Sternsinger unterwegs

unter dem Motto: Segen bringen, Segen sein

Auch am Ende dieser Weihnachtsferien sind die Sternsinger in den Kirchengemeinden Tübingens unterwegs.

Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+17“ bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen in Tübingen und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt.

Wer bei den Sternsingern mitmachen möchte, kann sich im Pfarrbüro melden (81268)

Auf Wunsch kommen die Sternsinger auch zu Ihnen!

Wer den Besuch der Sternsinger wünscht, kann sich unter der Rufnummer 81268 im Pfarrbüro anmelden oder sich in die ab Mitte Dezember am Schriftenstand in der Kirche aushängenden Listen eintragen. In unserem großen Gemeindegebiet schaffen die Sternsinger es nicht, während der Aktion alle Haushalte zu besuchen.

Kollekte: für die Sternsinger-Aktion

in Lustnau, Pfrondorf und Bebenhausen

Mittwoch 9. Januar 2019

14.30 Ökum. Seniorenkreis

nähere Informationen bei Frau Winter, Tel. 9870830

Gemeindesaal

Donnerstag 31. Januar 2019

15.00–18.00 Bethel-Kleidersammlung

Anfang Februar findet wieder die Kleidersammlung für die Bodelschwinghschen Anstalten in Bethel statt. Gesammelt werden Damen-, Herren- Kinderkleidung, Unterwäsche, Bett- und Tischwäsche, Federbetten, jedoch keine Textilabfälle.

Die Kleidung sollte noch tragbar sein. Schuhe sollten paarweise gebündelt werden. Plastiktüten und Handzettel liegen ab Mitte Januar in der Kirche im Schriftenstand aus.

Abgabetermine: (im Saal unter der Petruskirche) Donnerstag, 31. Januar von 15-18 Uhr und Freitag 1. Februar von 8.30-11.30 Uhr

Saal unter der Kirche

Freitag 1. Februar 2019

08.30–12.00 Bethel-Kleidersammlung

Saal unter der Kirche

Freitag 15. Februar 2019

–Sonntag 17. Februar 2019 Unterschembach-Wochenende Chörle

Unterschembach

Freitag 1. März 2019

19.30 Weltgebetstags-Gottesdienst mit anschließendem Fest

aus Slowenien „Kommt – alles ist bereit“

Jedes Jahr am ersten Freitag im März wird weltweit der Weltgebetstag gefeiert. 2019 haben slowenische Christinnen die Gottesdienstordnung geschrieben, in der sie uns ihr wunderschönes Land aber auch die Probleme, mit denen sie kämpfen, vorstellen. Alle sind eingeladen zum Gottesdienst und anschließendem Fest.

Evang. Gmeindehaus Lustnau, Neuhaldenstr. 10

Freitag 19. April 2019

10.00 Kinderkreuzweg

An Karfreitag sind wieder alle Kleinen und Großen zum Kinderkreuzweg eingeladen, um Kindern die Ostergeschichte und das Geschehen an Karfreitag verständlich zu machen und in Stationen dem Leiden Jesu und seinem letzten Weg nachzuspüren. Beginn ist im Saal unter der Kirche. Dauer ca. 1 Stunde.

Saal unter der Kirche

15.00 Feier vom Leiden und Sterben Christi

Samstag 4. Mai 2019

09.00–Sonntag 5. Mai 2019 14.00 KGR-Wochenende

St. Luzen, Hechingen
















Petrus3

 

Petrus4